Sie sind hier: Start Diakonie & Caritas Arbeitskreis "Seniorenheime"

Arbeitskreis "Seniorenheime"

Drucken PDF

Seit mehreren Jahren existiert der Arbeitskreis „Wortgottesdienste in Senioreneinrichtungen“. Sieben Frauen und Männer unserer Pfarrei gestalten und halten Wortgottesdienste und Kommunionfeiern in Pflegeeinrichtungen im Stadtgebiet. - Wie ist der Kreis entstanden? - Pfarrer Groothuis hatte die Idee, dass doch ehrenamtliche MitarbeiterInnen der Pfarrei in einzelnen Einrichtungen Wortgottesdienste und Kommunionfeiern halten könnten, um so den vielen Älteren, die dort leben und nicht mehr am Gemeindegottesdienst teilnehmen können die Möglichkeit zu bieten, regelmäßig einen Gottesdienst mitzuerleben und die heilige Kommunion zu empfangen. Da ich neben der Krankenhausseelsorge im Ev. Krankenhaus, Oldenburg, auch als Ansprechpartner für die Seelsorge in den Pflegeeinrichtungen im Stadtgebiet zuständig bin, kam ich dazu und übernahm die Leitung des Arbeitskreises.

Die alle zwei Monate stattfindenden Treffen des Arbeitskreises dienen dem Austausch und der Fortbildung. So haben wir uns mit Frau Rita Kusch auf die Arbeit und das Zusammensein mit Menschen mit demenziellen Veränderungen vorbereitet. Des Weiteren waren eine Ideensammlung zur Gestaltung der Räume, insbesondere einer meditativen Mitte, aber auch die inhaltliche Gestaltung der gottesdienstlichen Feiern Themen unserer Treffen. Da unser Tun auch immer geistliches Tun ist, ist eine Schriftlesung mit der Methode des Bibelteilens schon fester Bestandteil.

In vielen Häusern gibt es keine Kapelle oder einen „Raum der Stille“. Wir treffen uns mit den Bewohnerinnen und Bewohnern in Räumen, die wir dann ein wenig umgestalten. Ein Stuhlkreis mit einer schön gestalteten Mitte oder mit einem Tisch als „Altar“ bringt die richtige Atmosphäre in die sonst anderweitig genutzten Räume. Dabei dürfen wir oft auch auf die Unterstützung von Mitarbeiterinnen der Häuser bauen. In der Regel ist auch jemand vom Pflegepersonal beim Gottesdienst, um bei Schwächeanfällen oder einem plötzlichen Toilettengang zu helfen. Nach den Gottesdiensten sitzen wir dann noch oft mit den Bewohnerinnen und Bewohnern bei Tee und Kaffee zum Gespräch zusammen. Dabei entwickeln sich langsam gute Beziehungen, die auch zu vertraulichen und manchmal auch seelsorglichen Gesprächen führen. Auf jeden Fall wird die Erfahrung vermittelt, Gemeinde lässt uns nicht allein.

Mittlerweile halten wir in neun Häusern regelmäßig Wortgottesdienste und Kommunionfeiern und unterstützen Schwester Barbara im Piushospital bei der Austeilung der Krankenkommunion. Manche gestalten diese Gottesdienste ganz selbständig, manche arbeiten im kleinen Team mit mir zusammen.

Ansprechpartner: Erhard Kaling, Telefon 0441/236-416 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Weltladen

Unser WeltladenAn angekündigten Sonntagen besteht in St. Willehad bei einer Tasse Kaffee oder Tee nach den Gottesdiensten die Möglichkeit, Eine Welt- Waren zu erwerben.

Spenden

DKM Darlehnskasse Münster (Münster, Westf.)

IBAN: DE59 4006 0265 0002 7289 03

Kontakt

Katholisches Pfarramt St. Willehad
Eichenstraße 57
26131 Oldenburg
Tel.: 0441 / 95 70 20
Fax: 0441 / 95 70 212
E-Mail: info@st-willehad-oldenburg.com